Tobias Weigand > Stammzellspende > Typisierungsaktionen > 11.12.2008 - St. Johannis

11.12.2008 - St. Johannis

Schweinfurt - Die Typisierungsaktion in der St. Johannis-Tagesstätte an den Schweinfurter Schanzen am vergangenen Donnerstag war ein Erfolg. 267 Freiwillige ließen sich vom „Netzwerk Hoffnung" testen.

Es war eine große Sache für den kleinen Kindergarten. Die Typisierungsaktion für den Einen von ihnen.
Tobias Weigand, als er im September noch gesund war selbst ein kleiner Tagesbewohner der Tagesstätte, ist an einer schweren Krankheit namens Hämophagozytische Lymphohistiozytose -oder kurz HLH genannt- erkrankt. Die örtlichen Medien sorgten in einer beispiellosen Kampagne dafür, dass das Schicksal von Tobias und seinen Eltern der Öffentlichkeit bekannt wurde. Auf diese Pressearbeit hin löste sich ein Sturm ebenfalls beispielloser Hilfe aus der Bevölkerung der ganzen Region.

Der Rotary Club Schweinfurt Peterstirn unterstützte die Typisierung in der Kindertagesstätte indem er den Großteil der Typisierungskosten übernahm. Denn die Untersuchung der gewonnen Blutproben schlägt mit 50 € je Blutprobe zu Buche. Der Rotary Club unterstützt damit viele der allein erziehenden Mütter und Väter der Kindertagesstätte, für die die Übernahme der eigenen Typisierungskosten zu großen Entbehrungen geführt hätte. Mit durchweg ehrenamtlichen Helfern konnte das Blutentnahmeteam von Dr. Alfred Schneider, seines Zeichens Arzt im Werksärztlichen Dienst von SKF und Mitglied des Rotary Club, stolze 267 neue Typisierungen an die weltweit zur Verfügung stehenden Datenbank weiterleiten. Die Typisierungsaktion selbst wurde mit dem „Netzwerk für Hoffnung" durchgeführt, das eng mit dem Stammzellzentrum der Uni Würzburg zusammenarbeitet. Die Verpflegung der Spender und der Helfer wurde von den Metzgereien Pfister und Feiler sowie von der Bäckerei Zimmermann aus Schweinfurt gespendet.

Zur Finanzierung der Aktion konnten am Typisierungsabend durch Barspenden, Spenden am Buffet und durch Spenden insgesamt 2.420 € gesammelt werden. Der Erlös eines Weihnachtsmarkts der St. Johannis Kindertagesstätte erzielte weitere 300 €. Damit konnten durch die Aktion in Tobis Kindergarten Spenden in Summe von stolzen 2.720 € zur Finanzierung der Typisierung verbucht werden.

Wir sagen den Organisatoren und Unterstützern herzlichen Dank für ihre Unterstüzung.