Tobias Weigand > Tobis News

Überwältigendes Interesse

12.12.2008 - 08:37

Typisierung St. Johannis am 11.12.2008
Typisierung St. Johannis am 11.12.2008
Das öffentliche Interesse an Tobias der letzten Tage ist überwältigend.

So überwältigend, dass wir in den letzten Tagen mit einer wahren Flut an Hilfsangeboten überrollt wurden. Daher kann die Antwort auf Ihre zahlreichen Anfragen zur Hilfsaktion, zur Typisierung und zur evtl. Stammzellspende etwas dauern. Wir bemühen uns jedoch auch weiterhin, Ihre Fragen zu Tobias und zur Typisierung innerhalb weniger Stunden zu beantworten.

Nachdem am Mittwoch die Mainpost mit einem fast ganzseitigen Bericht über das Schicksal von Tobias und den daraufhin angelaufenen Aktionen ausführlich berichtet wurde, ist gestern auch das Lokalradio Primaton in die Berichterstattung eingestiegen. Wir danken beiden Medien für ihre Unterstützung. Durch ihre Mithilfe konnten wir in kurzer Zeit die ganze Region Main-Rhön erreichen. Hierfür unser herzlicher Dank die dort Verantwortlichen, die die Aktion um Tobias so vorbildlich unterstützen.

Die gestrige Typisierungsaktion in den Räumen der St. Johannis Kindertagesstätte in Schweinfurt war ein großer Erfolg. Unzählige Menschen nutzten die Möglichkeit, sich in den Dienst der Mitmenschen zu stellen um sich als Spender typisieren zu lassen. Hierfür unser herzlicher Dank den Organisatoren und vor allem all Jenen, die sich testen ließen.

Nach der Typisierung ist vor der Typisierung.

Das Team von http://www.tobias-weigand.de ist seit Tagen rund um die Uhr damit beschäftigt, die Typisierungsaktion am 10.01. zu organisieren. Wir erhoffen uns, an diesem Tag mindestens 1.000 neue Spender finden zu können. Dabei sind wir auch weiterhin auf Ihre Hilfe angewiesen. Helfen Sie uns zu helfen. Sei es durch Spenden auf unser Spendenkonto, oder dadurch, dass Sie sich den 10. Januar im prall gefüllten Neujahrskalender freihalten und durch Ihre Blutspende in der Halle der Turngemeinde mithelfen Leben zu retten. Denn auch wenn Sie mit Ihren Gewebemerkmalen nicht zu Tobias passen: Es gibt vielleicht irgendwo Jemanden, der haargenau auf Ihre Spende wartet.

Helfen kann so einfach sein.

Ein paar Minuten Zeit.

Ein kleiner Stich.

Starten Sie mit einem guten Gewissen ins neue Jahr...

Zurück