Tobias Weigand > Tobis News

Spendenaktion des Einzelhandels ist gut gelaufen

18.02.2009 - 08:46

Kaufleute haben über 3.000 Euro gesammelt


„Wir sind überwältigt von der großen Spendenbereitschaft unserer Kunden", sagt Volker Gerull, der Schweinfurter Kreisvorsitzende des Landesverbandes des Bayerischen Einzelhandels e.V (LBE). Etwa 50 Kaufleute aus der Schweinfurter Innenstadt hatten in ihren Geschäften Spardosen aufgestellt, in die die Kunden ihr Wechselgeld spenden konnten. Mit dem Geld wollen die Kaufleute dem kleinen Tobias Weigand aus Schweinfurt und seiner Familie helfen. So kamen in wenigen Tagen kamen über 3.000 Euro zusammen, die nun auf das Spendenkonto für Tobias gehen.

Tobias war mit 3 1/2 Jahren an der seltenen Krankheit Hämophagozytose erkrankt. Voraussetzung für die notwendige Therapie ist eine Typisierung, die natürlich auch Geld kostet:  „Wir hoffen sehr, dass die finanzielle Unterstützung Tobias helfen kann", sagt Gerull und dankt allen Kunden des Schweinfurter Innenstadthandels für die schnelle und große Spendenbereitschaft.

Zurück