Tobias Weigand > Tobis News

Großzügige Spende für Typisierungsaktion

03.01.2009 - 21:09

Der Förderverein krebskranker Kinder Hambach e.V. hat die Typisierungsaktion für den 3 ½ jährigen Tobias Weigand aus Schweinfurt mit 3.000 € unterstützt. Das Geld wird ausschließlich für die Typisierung am 10. Januar in der Halle der Schweinfurter Turngemeinde 1848 e.V. verwendet. Damit soll 60 Menschen die Möglichkeit zur Typisierung gegeben werden, die sich eine Geldspende zur Finanzierung der Typisierung selbst nicht leisten können.

In einem Gespräch mit den Organisatoren der Typisierungsaktion vom 10. Januar stellte sich der Verein kurz vor.

Seit über 20 Jahren ist es Ziel des Vereins, Familien krebskranker und anderweitig schwerkranker Kinder finanziell zu unterstützen. Denn oft passiert mit der Erkrankung eines Kindes genau das, was es zu vermeiden gilt: Die ganze Familie gerät in eine finanzielle Schieflage durch zusätzliche Kosten am Behandlungsort des Kindes. Sei es durch die Kosten einer zusätzlichen Wohnung in Krankenhausnähe, den Fahrtkosten zur oft weit entfernten Klinik oder durch von den Kassen nicht gedeckte Behandlungskosten. Hier springt der Verein ein und unterstützt Familien mit einem monatlichen Geldbetrag.

Aber auch die Weiterentwicklung von Therapiemöglichkeiten und der Krebsforschung hat sich der Verein zur Aufgabe gemacht. Hier greift der Verein ausgewählten Projekten finanziell unter die Arme.

Der 120 Mitglieder starke Verein finanziert sich ausschließlich durch Spenden und dem Erlös des jährlichen Ringstraßenfestes in Hambach. Dieses Fest findet heuer wieder in der Zeit vom 13. und 14. Juni in Hambach statt.

Bei der Scheckübergabe wiesen die Vereinsvorsitzenden darauf hin, dass sie nur allzu selten von Familien schwer kranker Kinder erfahren würden. Solche Familien sollten keine Scheu haben auf den Förderverein in Hambach zuzugehen. Hilfe in Anspruch zu nehmen ist keine Schande, so das Vereinscredo.

Den Scheck für die Typisierungsaktion konnten Tobias Opa Friedel Tellert und Jürgen Stepan vom Organisationsteam der Typisierung vom 1. Vorsitzenden des Vereins Winfried Schulz, Beisitzerin Annemarie Lutz und Schriftführer Otto Metzger entgegennehmen.

Zurück